Schach ist unrealistisch

Schach ist allein insofern nicht realistisch, als es die Opferung oder gar Ermordung des eigenen Königs aus strategischen Erwägungen heraus nicht kennt.

(zuerst auf GooglePlus)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.tempelb.de/schach-ist-unrealistisch/

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.